Wichtiger Hinweis

Am 25.10.2017 sowie am 31.10.2017 bleibt die Botschaft ganztägig geschlossen.

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte

Nationaler Aktionsplan "Wirtschaft und Menschenrechte"

Am 21.12.2016 hat die Bundesregierung den Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte im Bundeskabinett verabschiedet. Ziel ist die Umsetzung der Leitprinzipien der Vereinten Nationen für Wirtschaft und Menschenrechte.

Außenminister Sigmar Gabriel

Grußwort des Bundesministers des Auswärtigen zum 3. Oktober 2017

Vor fast drei Jahrzehnten feierten wir die deutsche Wiedervereinigung und die Überwindung der Teilung Europas in Ost und West. Die Erinnerung an diese Überwindung des Trennenden bewegt Menschen in aller Welt bis heute.

Botschafter Herbert Salber

Akkreditierung Botschafter Salber

Am 12. September 2017 hat Botschafter Herbert Salber sein Akkreditierungsschreiben an Staatspräsident Rumen Radev überreicht.

Bundestagswahl 2017

09.10.2017 13:14

Merkel und Seehofer geben Startschuss für Jamaika-Sondierungen

Vor der Hauptstadt-Presse haben Angela Merkel und Horst Seehofer ihren Zuwanderungs-Kompromiss verteidigt. Außerdem steht nun auch der Zeitplan für Gespräche mit FDP und Grünen zur Sondierung einer Jamaika-Koalition.


02.10.2017 08:18

Jamaika in Deutschland: Von Flaggen, Fahnen und anderen Ländern

Seit der Bundestagswahl ist den Deutschen wohl klar, welche Farben die Jamaika-Flagge hat. Doch wie sieht es mit den Farben anderer Länder aus? Und woher kommt überhaupt die Flaggen-Tradition? Ein Interview und ein Quiz.


26.09.2017 21:31

Eine Wahl wird (auch) im Netz entschieden

2013 bezeichnete Angela Merkel das Internet als "Neuland". Heute stellt sich die Frage, inwieweit Facebook und Google die Wähler beeinflussen und ob die Bundestagswahl im Internet entschieden wurde. Sie wurde - zum Teil.


26.09.2017 18:57

Frank-Walter Steinmeier: Wahl hat politische Statik in Deutschland verändert

Der Bundespräsident will zusammenführen, wo sich tiefe Gräben auftun. Nach der Bundestagswahl müsse man ganz genau hinschauen: "Woher kommen die Enttäuschungen, die Wut und der Hass?"


26.09.2017 18:37

Großes Hallo der Fraktionen im Bundestag

In Berlin ziehen 709 frisch gewählte Parlamentarier in den Bundestag ein. Die Fraktionen konstituieren sich und alle rätseln, wer wann mit wem regieren wird. Unsere DW-Hauptstadtkorrespondenten haben sich umgehört.


Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen.

#youforG20

#youforG20 – deutschland.de sucht Dein Projekt!

Dein Projekt fördert soziales Engagement auf kommunaler Ebene? Trägt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit bei? Schützt die Umwelt oder das Klima? Dient der Partizipation junger Menschen oder fördert Soci...

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Recht und Gesetz Symbolbild

Erbrecht - wichtige Neuerung durch die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO)

Am 17.08.2015 ist die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) in Kraft getreten, die einige wichtige Änderungen für EU-Bürger mit sich bringt. Regelte sich die Erbfolge für Deutsche bisher noch nach deutschem Recht, ist nunmehr das Recht am Ort des gewöhnlichen Aufenthaltes maßgeblich. Daraus können sich erhebliche Abweichungen zur bisherigen erbrechtlichen Situation ergeben. Die Botschaft möchte Sie darüber sowie über Ihre Möglichkeiten, das Erbrecht nach Ihren Wünschen zu gestalten, informieren.

Nichterwerb der dt. Staatsangehörigkeit in bestimmten Fällen

Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für im Ausland geborene Kinder deutscher Eltern (§ 4 Abs. 4 Satz 1 i.V.m. Satz 3 Staatsangehörigkeitsgesetz)

Im Rahmen der Reform des Staatsangehörigkeitsrechts durch Gesetz vom 15.07.1999 wurde mit § 4 Abs. 4 StAG der sogenannte Generationenschnitt eingeführt, durch den der Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit durch Abstammung bei Geburt im Ausland eingeschränkt wird. Hier finden Sie zu diesem Thema weitere Informationen

Terminvergabe

Vorherige online-Terminvereinbarung im Rechts- und Konsularreferat

Die Deutsche Botschaft in Sofia arbeitet mit dem online-Terminvergabesystem des Auswärtigen Amtes für Pass- und Visaangelegenheiten. Achtung: bitte keine Termine für die Beglaubigungen von Fotokopien buchen! Dafür bitte während der Schalterzeiten ohne Termin vorsprechen!

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Sofia:
(21.10.2017)
21 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
08:53:07 10 °C
Deutscher Wetterdienst

Der Botschafter

Botschafter Herbert Salber

Seit dem 12. September 2017 ist Herbert Salber außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Bulgarien.

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Feiertage im Jahr 2017, an denen die Botschaft geschlossen ist

Im Jahr 2017 bleibt die Botschaft an folgenden deutschen bzw. bulgarischen Feiertagen geschlossen:

01. Januar (Neujahrstag)
03. März (Nationalfeiertag)
14. April (Karfreitag)
17. April (Ostermontag)
01. Mai (Tag der Arbeit)
24. Mai (Tag des Schrifttums)
25. Mai (Christi Himmelfahrt)
05. Juni (Pfingstmontag)
06. September (Tag der Vereinigung)
03. Oktober (Tag der Deutschen Einheit)
31. Oktober (500. Jahrestag der Reformation)
24. Dezember (Heiligabend)
25. Dezember (1. Weihnachtstag)
26. Dezember (2. Weihnachtstag)
31. Dezember (Silvester)

Ausschreibungen, Stipendien

Hier finden Sie aktuelle Informationen über Stellenangebote, Stipendien, Austauschprogramme und internationale Projekte in Deutschland.

Meldungen von aus dem Ausland nach Deutschland entsandten Arbeitnehmern ab dem 1. Januar 2017 online möglich

Anmeldung zu einem Portal

Für die Zeit ihrer Tätigkeit sind Arbeitnehmern, die aus dem Ausland entsandt werden, die in Deutschland maßgeblichen Arbeitsbedingungen, wie zum Beispiel Mindestlohn oder Mindesturlaub, zu gewähren.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.