Alexander Newski Kathedrale

Alexander Newski Kathedrale

Der Ehrenpräsident der DBIHK und Unternehmer, Bertram Rollmann, erhielt das Bundesverdienstkreuz am Bande

Der Deutsche Botschafter Detlef Lingemann hat am 21.01.2015 dem Ehrenpräsidenten der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer, Herrn Betram Rollmann, das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht. Der Inhaber des Textilunternehmens „Pirin Tex“ mit Sitz in Gotse Delchev, Südwestbulgarien, wird damit für seine besonderen Verdienste um die Deutsch-Bulgarischen Beziehungen geehrt...

Deutsche Experten bilden bulgarische Landwirte aus

Im Rahmen eines Treffens auf der „Internationalen Grünen Woche Berlin“ vereinbarten die bulgarische Landwirtschaftsministerin Desislava Taneva und der Vorsitzende der deutsch-bulgarischen Arbeitsgruppe Landwirtschaft und Ernährung, Hans-Egbert von Armin, dass deutscheExperten  ihre bulgarischen Kollegen im Bereich Landwirtschaft weiterbilden werden...

Solidarität mit Frankreich

Außenminister Frank-Walter Steinmeier nennt den Anschlag vom Mittwoch gegen das französische Magazin "Charlie Hebdo" (07.01.) einen Akt der Barbarei und versichert seinem Amtskollegen Fabius die deutsche Solidarität...

Ministerpräsident Borisov in Berlin

Zentrales Thema des Treffens von Merkel und Borissov war die Rolle Bulgariens bei der Energieversorgung in Europa. Die Bundes- kanzlerin hat dem bulgarischen Minister- präsidenten in Fragen der Energieversorgung Unterstützung zugesagt...

LKW eilig auf der Straße

Deutscher Mindestlohn für ausländische Speditionen

Das Mindestlohngesetz findet auf alle Arbeitnehmer während ihrer Beschäftigung im Inland Anwendung, unabhängig davon, ob der Arbeitgeber seinen Sitz im In- oder Aus-land hat...

Neue Ausschreibungsrunde für Szenenwechsel eröffnet

Mit dem Projekt Szenenwechsel fördern die Robert Bosch Stiftung und das Internationale Theaterinstitut Zentrum Deutschland internationale Kooperationen in den Darstellenden Künsten mit Partnern aus Osteuropa und Nordafrika.

Die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Botschafter Detlef Lingemann

Weihnachtssänger zu Gast in der Deutschen Botschaft

Elf Schülerinnen und Schüler kamen anlässlich des Roma-Weihnachtsfests in die Deutsche Botschaft Sofia, um den Mitarbeitern nach bulgarischem Brauch ihre guten Wünsche auszusprechen...

Deutsch-bulgarische Abschlussdiplome für die Studenten der TU Sofia

Der Botschafter der Deutschen Botschaft in Sofia, Herr Detlef Lingemann, hielt anlässlich der Abschlussfeier des deutsch-bulgarischen Studienganges an der TU Sofia, eine Laudatio auf die Absolventen und zeigte sich hoch erfreut über den interdisziplinären Ansatz, der den Studenten die Tore zum internationalen Arbeitsmarkt öffne...

Gerätespende der Alexander von Humboldt Stiftung an die TU-Sofia

Im Dezember 2014 fand die offizielle Übergabe eines Fachgeräts in Wert von 20.000,- Euro an die Naturwissenschaftlerin Frau Doz. Dr.-Ing. Silvia Boycheva statt...

Deutsche Botschaft Sofia besucht Gewinnerklassen des Projekts „Malen wir Weihnachten“

Das Kulturreferat der Deutschen Botschaft Sofia hat die Gewinnerklassen des Projekts „Malen wir Weihnachten“ besucht, um sich persönlich für ihr großes Engagement zu bedanken. Die Klassen organisierten herzliche Empfänge mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten.

"Zeit extrem komplexer Problemlagen"

Außenminister Steinmeier sprach im Interview mit deutschland.de über die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union.

Logo für den G7-Gipfel 2015

Die deutsche G7-Präsidentschaft

Deutschland hat auf dem G7-Gipfel in Brüssel Anfang Juni 2014 die G7-Präsidentschaft übernommen. Am 7. und 8. Juni 2015 wird Deutschland Gastgeber des Treffens der Staats- und Regierungschefs sein. Der Gipfel bietet Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

100.000 machen mit

Mehr als 100.000 Mitglieder aus 190 Ländern haben sich bis heute auf dem Alumniportal Deutschland angemeldet. Das Portal richtet sich an Deutschland-Alumni, also Menschen aus aller Welt, die in Deutschland studiert, geforscht oder gearbeitet haben oder die an einer deutschen Einrichtung im Ausland aus- oder weitergebildet wurden. Das soziale Netzwerk bietet die Möglichkeit, weltweit mit Deutschland-Alumni sowie mit deutschen Unternehmen, Hochschulen und Organisationen in Kontakt zu treten, um sich fachlich auszutauschen, eigene Kompetenzen zu erweitern und das Know-how anderer zu nutzen. Detaillierte Informationen über das Alumniportal Deutschland:

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Sofia:
(27.01.2015)
2 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
17:24:32 4 °C
Deutscher Wetterdienst

Der Botschafter

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Studierende mit Laptop

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Wir im Web 2.0

Web 2.0-Auftritte der deutschen Auslands- vertretungen

10 Gründe für Europa

Die EU besteht jetzt aus 28 Mitgliedstaaten

Die Frage „Brauchen wir die Europäische Union noch?“ darf man stellen – und man kann sie eindeutig mit „Ja“ beantworten. Zehn Gründe seien hier skizziert:

Ausschreibungen, Stipendien

Hier finden Sie aktuelle Informationen über Stellenangebote, Stipendien, Austauschprogramme und internationale Projekte in Deutschland.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Deutschland genießt weltweit den besten Ruf

Husum/Nordfriesland: Seebrücke in Schobüll

Deutschland holt sich nach sechs Jahren erneut den ersten Platz in der Gesamtwertung des Nation Brands Index.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.